Veranstaltungen

SCHON VORBEI – SCHÖN WAR´S !

 

Samstag, 26. Oktober 2019 ab 18 Uhr
EIN WEITERER ABEND MIT PRIMA ESSEN UND SUPER MUSIK

Diesmal werden die beiden Jungs von Swinging Caravan bei uns zu Gast sein und Euch den Abend noch schöner machen. Passend dazu bietet die Küche Feinstes von Rind, Lamm und Ente sowie gewohnt Gutes auf Vegetarisch. Lasst Euch überraschen!
Bitte reservieren!
Eintritt frei, für die Band geht der Hut rum.

 

Sonntag, 27. Oktober 2019 ab 19 Uhr
MILONGA UND LETZTER ZUGVOGEL – ABEND DES JAHRES

Wenn schon Abschied, dann mit Stil, mit zu Herzen gehender Musik und bis in die Nacht hinein! Auf dem Weg ins Winterquartier bleibt den ZUGVÖGELN noch ein Abend, um das halbe Jahr zu feiern, das hinter uns allen liegt. Der Rahmen dafür ist vertraut und immer wieder neu, traditionell und voll Kreativität.
Schön, daß es den Tango in Leustetten gibt! Schön, daß sich Wehmut und Freude in musikalischer Bewegung ausdrücken lassen. Schön war´s! Bis zum nächsten Jahr!!!

Die Veranstaltung richtet sich explizit an Tänzer*innen und wird im Gastraum naturgemäß für begrenzten Platz sorgen. Wer nicht tanzt, die argentinische Abschiedsatmosphäre und unseren letzten Abend dennoch miterleben will, sollte Flexibilität, Offenheit und ein wenig Spaß am Tango mitbringen.
Die Küche ist lange geöffnet, das Parkett bis Mitternacht.
Tanzende bezahlen, was ihnen der Abend wert war.

 

Wochenende 19. + 20. Oktober 2019
MEERESBRISE…

Kommt, wenn Ihr MUSCHELN liebt, lasst Euch kulinarisch ans Meer locken.
Kommt auch, wenn Ihr keine Muscheln liebt und vergesst auf keinen Fall, zu reservieren!!

 

 

Sonntag, 6. Oktober 2019
WEIßWURSCHTFRÜHSTÜCK

Um das lange Wochenende rund zu machen (und noch mehr unserer Kolleg*innen die Möglichkeit zu geben, in Dirndl oder Lederhosen zu bedienen), wird der Sonntag noch immer im leisen Nachklang von Polka und Zünftigkeit stehen und weiterhin unserer Interpretation der Bayerischen Küchentradition gewidmet sein. Macht mit uns gemeinsam das Weißwurst frühstücken im Oktober zum legendären ZUGVOGEL_Brauch. Wir freuen uns auf Euch!

 

Samstag, 5. Oktober 2019
KLEINE ATEMPAUSE MIT OBADSTEM & CO –
UND ACHTUNG: AB 18 UHR GESCHLOSSEN!

Der Samstag kommt niedrigschwelliger daher. Wenn Ihr alle ausgeschlafen habt, könnt Ihr gemütlich vorbeikommen, ab Mittag entspannt bajuwarisch speisen, weiterhin unsere Dirndln bewundern und gegebenenfalls Eure eigenen Trachtentrag_Bedürfnisse stillen. Tut dies nach Herzenslust bis 18 Uhr, denn ab da haben wir eine Geschlossene Gesellschaft.

 

 

Freitag, 4. Oktober 2019 ab 17 Uhr
ZWEITES OKTOBERFEST ZUGVOGEL_STYLE mit der Band NONKONFORM

Ja, wir tun es wieder! Auch heuer wird es weißblaue Stimmung im ZUGVOGEL_Style geben – und wir sind überglücklich, daß der Dixieland, die Polka und der Wiesnswing der Band NONKONFORM wieder mit dabei sein werden. Denn die haben uns großartig gefallen – und auch sonst war die ganze Sache im letzten Jahr so eine Fetzengaudi, dass wir uns entschieden haben, das Rahmenprogramm genau so zu lassen, wie es war.

Also.

Immer mal wieder etwas zu tun, was nicht mal wir selbst von uns erwartet hätte, erhält jung, verbindet die Gehirnhälften und kann vor allem verdammt lustig sein. In diesem Sinne haben wir bereits 2018, nachdem selbst die einschlägig berlinsozialisierten Chefinnen ihre innere Dirndlträgerin entdeckten, aus vollem Herzen beschlossen: der Oktober ist ein Fest wert. Und zwar ein zünftiges. Und das jedes Jahr aufs Neue.
Aufs Neue sind wir gespannt auf das, was passiert, wenn bayerische Festkultur auf ZUGVOGEL trifft. Wenn sich der blau-weiße Rahmen der Veranstaltung mit dem Oldtime Jazz der Liveband verbindet und wenn die musikalische Welt der Gastraum_Playlists um diese oder jene Blasmusik erweitert wird.

Vor allem aber sind wir wieder gespannt auf Euch: weil jedes Fest so bunt ist wie die Menschen, die es feiern. Also kommt! Ob sparsam angedeutet oder konsequent aufgebrezelt, traditionell oder kreativ interpretiert, laden wir Euch ein, Eure persönliche Variation von Tracht in den Tag oder sogar auf die Tanzfläche zu bringen. Die Erfahrung zeigt, dass das sakrisch Spaß macht! Bei Interesse wird es wieder  einen kleinen Crashkurs für Polka & co geben und später die Gelegenheit, den Abend zu vertanzen. Gemütlich rumsitzen wäre eine prima Alternative.
Konkreteres findet Ihr am Ende dieser Ankündigung, mit Leben füllt sich das Ganze erst durchs Dabeisein. Holt schonmal die Lederhose aus dem Schrank, bügelt das Dirndl, poliert die Tanzschuhe und verabredet Euch mit Euren Freund*innen und Familien für einen zünftigen Abend.

Wir werden nie müde werden,
uns bei Lena Glöser für Inspiration und Hartnäckigkeit zu bedanken!

 

 

 

KLEINE ORIENTIERUNGSHILFE FÜR DIE ZWEITE WIESN IM BADWEG 5:

Ab 17 Uhr
wird es Raum geben für festliches und gutgelauntes Ausführen Eurer trachtenmodischen Ideen sowie Gelegenheit, die Ideen der anderen zu bewundern.
Eine angemessene Oktoberfest_Speisekarte wartet auf Euch.
Ab 18 Uhr
planen wir (parallel zur sitzenden Gemütlichkeit) einen kleinen Einführungskurs in zwei äusserst praktische Paartänze. Wir zeigen Euch, wie Ihr mit wenig Aufwand und viel Spaß Bewegung in Euren Abend bringen könnt – immerhin wird es eine kleine Tanzfläche geben, eine lässige Jazz_combo und auch später noch tanzbare Musik aus der Dose. Gelernt oder aufgefrischt werden können die Basics von Polka (macht glücklich auch bei begrenztem Platz) und Bugg (einer schwedischen Swingvariante). Dieser Tanz mit dem lustigen Namen ist auch für absolute Anfänger*innen geeignet und lässt viel Raum für Experimente.
Ab 19 Uhr
spielen NONKONFORM live im ZUGVOGEL.
Herbert Gürtler (Akkordeon), Dr. Bernd von Guerard (Banjo) und Otto Bauknecht (Kontrabass) haben sich extra für uns einen Namen gegeben und werden in nonkonformer Besetzung nonkonformen Dixieland spielen, dazu die eine oder andere Polka und soetwas wie Wiesnswing. Ausserhalb dieses gemeinsamen Projektes sind die Jungs in anderen musikalischen Zusammenhängen unterwegs, zwei von ihnen in der großartigen Dirty River Jazzband, der wir hiermit für das erneute Ausleihen der beiden Bandmitglieder danken.

Ihr könnt ihnen fußwippend zuhören, einen Bugg wagen oder Euch mit Eurer bezaubernden Tischgesellschaft unterhalten – auf jeden Fall bleibt die Tür offen und die Bewirtung geht weiter.
Dieses und später abendliches Feiern und Tanzen koscht nix, für die Band sammelt der Hut.

Vorher Reservieren wird wärmstens empfohlen. Dafür gerne innerhalb der Öffnungszeiten bei uns anrufen oder eine Mail schreiben.

 

 

Freitag, 27. September 2019 ab 18.30 Uhr
EIN ABEND MIT PRIMA ESSEN UND SUPER MUSIK…

…der Band PAUSE, mit der es schon im entspannten August am Beckenrand so schön war. Wir haben uns Felix Behr und Elias Schmidt gleich noch einmal eingeladen – und als Teil der flexiblen Besetzung der Gruppe die Sängerin Tabea Louis gleich mit dazu.

Gemeinsam werden sie an diesem Freitagabend dem ZUGVOGEL eine musikalische Atmosphäre schaffen, in der sich prima Essen prima essen lässt.

Die Künstler*innen, die bei uns auf Zwischenstop vor ihrer Konzertreise auftreten, lieben inspirierende Menschen und inspiriertes Musikmachen, können Konzert ebensogut wie Hintergrund und werden bei mildem Wetter auch wieder am Pool auftreten.
Kulinarisch ist dieser Abend Teil unserer Themenwoche WALD – mit Wild oder Pilzen, Kastanien, Herbstkräutern und allem, was gut schmeckt am Herbst.

 

Wir empfehlen aufs Wärmste, für diese Veranstaltung vorher Platz am Tisch zu reservieren.
Der Eintritt ist frei, für die Band geht der Hut rum.

Freitag, 6. September 2019 ab 20 Uhr
MILONGA

Meteorologisch gesehen liegt dieser Abend bereits im Herbst.
Aber wenn wir bedenken, daß es in Buenos Aires im November, spätestens Dezember bereits wieder erheblich wärmer werden wird, erscheint diese Information schon gleich nicht mehr so relevant. Laßt uns einfach alle Sonne, die wir so im Herzen tragen, auf einen Haufen werfen und den Abend zum Leuchten bringen. Lichterkette und Kerzenromantik unterstützen uns dabei, das Lächeln der Tanzpartnerin und der Rest des berühmten Leustetter Sonnenunterganges am Himmel.
Kommt! Tanzt! Macht diese Nacht zu Eurer!

Die Veranstaltung richtet sich explizit an Tänzer*innen. Wenn das Lächeln die Terasse ausreichend erwärmt, sind natürlich auch die unter Euch willkommen, die mit oder ohne Kuscheldecke einen stimmungsvollen Abend in argentinischem Rahmen verbringen wollen. Der Platz im Gastraum ist – es versteht sich von selbst – während der Milonga begrenzt.
Die Küche wird lange geöffnet sein, das Parkett lädt ein bis Mitternacht.
Tanzende bezahlen, was ihnen der Abend wert war.

 

 

Samstag, 17. August 2019 ab 21 Uhr
MILONGA

Vor zwei Jahren im Mai war es eine spontane, von Ute liebevoll organisierte Milonga, die das Ankommen der ZUGVÖGEL im Bädle erstmals deutlich spürbar machte.
Tanzbar, sozusagen.
Dieser traditionellen Spontaneität wieder (einen) Raum geben zu dürfen, ist uns in dieser Woche eine ganz besondere Freude – und schenkt dem August noch ein zweites Mal die argentinische Färbung, die wir lieben. Ob der Sommer sich gerade entscheidet, noch zu bleiben oder nicht – das Leben bleibt auf jeden Fall, die Musik bleibt und die Schönheit des Tanzens. Kommt vorbei und bewegt Euch mit dem, was ist.

Die Veranstaltung richtet sich explizit an Tänzer*innen. Weil die Tanzfläche ausnahmsweise erst ab 21 Uhr freigegeben wird, sind bis dahin auch im Gastraum noch alle sehr willkommen. Während der Milonga wird der Platz drinnen dann natürlich begrenzt sein.
Die Küche ist lange geöffnet, das Parkett bis Mitternacht.
Tanzende bezahlen, was ihnen der Abend wert war.

 

 

Freitag, 9. und Samstag, 10. August 2019
ENTSPANNT AM BECKENRAND

Das Leben ist sonnig, Schwimmbad eine wunderbare Sache – und es wird immer besser!
Mitten im August haben Euch die ZUGVÖGEL gemeinsam mit Janne Angers Raum für Ayurveda & Yoga ein, zwei Tage gebastelt, an denen wir Euch zum Chillen einladen, zum Ausatmen und zum Kurzurlaub in Leustetten.

ENTSPANNT AM BECKENRAND heisst das kleine Wohlfühl_Projekt im Bädle, das am Freitag mit entspannter Livemusik der Band PAUSE am Pool beginnen wird – nach Ende der Badezeit, wenn Ihr es Euch auf der Terasse oder am Pool gemütlich gemacht habt, so ab 20 Uhr. Vielleicht seid Ihr da ja schon dabei, mit den Beinen im Wasser, der Decke im Gras, mit dem Cocktail in der Hand. Bei Interesse könnte es rund um 19 Uhr auch schon etwas Yoga auf dem Rasen geben, könntet Ihr Eure Hände mit Henna Tattoos schmücken lassen.

Am Samstag werden wir einen schattig gelegenen Wiesenpavillon haben, in dem Ihr Euch massieren lassen könnt. Wenn der Nacken etwas Erholung braucht, wenn eine Fußmassage schön wäre, wenn es irgendwo zwickt und piekt oder einfach ein wenig Ruhe ins System kommen soll – zögert nicht! Ihr könnt Euch vorher direkt bei Janne unter 07554-2104 100 anmelden – oder am Samstag spontan am Pavillon nachsehen, ob es noch freie Termine gibt. Wer unter Euch Lust hat, einen kleinen, ganz individuellen Yoga_Impuls mit nach Hause zu nehmen, kann auch das im selben Rahmen ausprobieren.

Eine halbe Stunde Massage oder Einzelyoga könnt Ihr für 30€ buchen – der erste Termin beginnt bereits mit Öffnung des Bades um 10 Uhr (Geheimtip: jetzt schon reservieren für einen grossartigen Start in den Tag!), der letzte wird für 19.40 vergeben.

Die Küche untermalt das Ganze und Euer gutes Leben mit ayurvedischen Akzenten, Sommerlichem und wie immer: mit allem, was lecker ist. Wir freuen uns auf Euch! Seid dabei, seid die Hauptpersonen, macht  diesen Tag (wie hoffentlich auch alle anderen) zu etwas Wunderbarem!

 

 

Freitag, 2. August 2019 ab 20 Uhr
MILONGA

Noch schwingen die letzten Takte der letzten Tanda in der feuchten Schwimmbadluft – schon freuen wir uns auf den nächsten Abend voll altem und neuem Tango, entspannter Sommerabendlaune und tänzerischer Kreativität.
Die Milonga des Monats August steht ganz im Zeichen des Hochsommers – egal wie er sich an diesem Abend konkret anfühlen mag. Laßt uns das Licht feiern und die Farben, das Wasser und den Wind – bis in die späten Stunden hinein.

Die Veranstaltung richtet sich explizit an Tänzer*innen. Bei angenehmem Wetter ist das Dabeisein auf der Terrasse immer ein ganz besonderes Erlebnis für alle und jeden – im Gastraum wird naturgemäß kaum Platz sein.
Die Küche ist lange geöffnet, das Parkett bis Mitternacht.
Tanzende bezahlen, was ihnen der Abend wert war.

 

 

Donnerstag, 25. Juli 2019 ab 20 Uhr 20
DORLE FERBERS CHOR

An diesem sicherlich lauschigen Sommerabend im Juli  haben wir die Jungs und Mädels von Dorle Ferbers Chor bei uns zu Gast. Wie wir hören, singen sie mit großer Freude – vierstimmig und a capella – Lieder aus fünf Jahrhunderten, aus nahen und fernen Ländern.
Es wird um Liebe gehen hier am Beckenrand, um Leid und Sehnsucht, Grillen, Nachtigallen, Hund und Katze. Wer weiß, vielleicht geht ja gerade die Sonne unter, wenn sich die Musik dann auch dem Meer zuwendet, den Bergen und dem Abend.
Näheres über die künstlerische Leiterin und ihre vielfältigen Projekte findet Ihr hier.

Der ZUGVOGEL Betrieb geht wie gewohnt weiter – alle sind willkommen.
Wer spenden möchte für den Gesang, sollte das sehr gerne tun!

 

 

Montag, 22. Juli 2019 ab 20 Uhr
MILONGA

Auch der Juli bekommt bei uns seine Milonga!
Wir freuen uns wie immer auf die kleine feine Tanzgemeinde, auf bekannte und unbekannte Gesichter, kreative Musikauswahl und diesen Hauch Argentinien in der Leustetter Luft. Seid willkommen und feiert mit uns den Sommer, das Leben und den Tango.

Die Veranstaltung richtet sich explizit an Tänzer*innen. Wenn das Wetter sich dementsprechend verhält, sind aber auch die unter Euch willkommen, die von der Terrasse aus gemütlich zusehen und/oder den Abend in lateinamerikanischem Gestus ausklingen lassen wollen.
Die Küche wird lange geöffnet sein, das Parkett lädt ein bis Mitternacht.
Tanzende bezahlen, was ihnen der Abend wert war.

 

Freitag, 21. Juni 2019 ab 20 Uhr
MILONGA

Wofür auch immer der Sommer sich grad entscheiden mag – wilde Böen oder zarte Lüftchen, südliche Hitze oder  schattiges Nordeuropa – wir entscheiden uns heute abend auf jeden Fall für den Tanz! Das ZUGVOGEL Parkett wird sich wieder einmal der argentinischen Seele öffnen und ein temporäres zu Hause geben all denen, die sich zwischen Astor Piazzolla und Elektrotango, zwischen Orquesta Tipica und avangardistischen Klängen bewegen wie die Fische im Wasser.
Und das Wasser: plätschert nebendran. Wir freuen uns auf einen weiteren lauschigen und musikalischen Abend am Rande des Schwimmbeckens, wo die Sonne um halb zehn untergehen wird – was allein schon eine Reise wert ist.

Die Veranstaltung richtet sich explizit an Tänzer*innen. Alle anderen sind eingeladen, auf der Terrasse ein wenig Buenos Aires in Leustetten zu erleben – Platz an Tischen im Gastraum ist während der Milonga naturgemäß sehr begrenzt.
Die Küche wird lange geöffnet sein, getanzt werden kann bis Mitternacht.
Tanzende bezahlen, was ihnen der Abend wert war.

 

Freitag, 17. Mai 2019 ab 19 Uhr
MILONGA

Ein wenig feucht, aber fröhlich nimmt die dritte Saison Schwung auf.. und lässt sich gern noch musikalisch anschubsen vom ersten Tanzvergnügen unseres Jahres. So richtig angewärmt ist der Gastraum ja immer erst, wenn die kleine, feine Tangogemeinde ihn sich ertanzt hat – und wir freuen uns, wenn Ihr das heute tut. Mit Cruzadas und Ochos, Sekt oder Selters, Barfuss oder Lackschuh (kennt irgendwer noch Harald Juhnke?): laßt uns den Sommer locken und seid willkommen!

Die Veranstaltung richtet sich explizit an Tänzer*innen. So die frühlingshafte Abendluft es gestattet, ist die Terasse immer ein hübscher Ort für argentinische Visionen und Ausblicke – Platz an Tischen im Gastraum ist während der Milonga naturgemäß sehr begrenzt.
Die Küche wird lange geöffnet sein, getanzt werden kann bis Mitternacht.
Tanzende bezahlen, was ihnen der Abend wert war.

 

 

Samstag, 11. Mai 2019, 20 Uhr
LAURA DILETTANTE: PALAIS AMBULANTE

Noch ist der Mai ganz frisch, der Gastraum gerade angewärmt – und schon dürfen wir die erste grossartige Veranstaltung ankündigen:

Laura Dilettante singt und spielt selbstgeschriebene Stücke, alte Kabarett Lieder aus den zwanziger Jahren und ungewöhnliche Coverversionen auf dem Akkordeon und der Ukulele;
den Spinnern, den hoffnungsvollen und den hoffnungslosen Romantikern zum Trost.


„Bekloppt und feinsinnig.
Laura Dilettante ist eine schillernde Musikerin. Ihre Lieder sind frech aber immer charmant, albern aber nie trivial. Ihr Programm ist ein ansteckendes Plädoyer fürs Selberfühlen, Selberlieben, Selberdenken und über sich selber lachen.“
Mehr auf der Website der Künstlerin.

Der Eintritt kostet 14€, ermässigt 10€.
Essensbestellungen werden bis 18 Uhr entgegen genommen.
Um 19 Uhr erfolgt ein kleines Umräumen.

 

Freitag, 10. Mai 2019
DIE BADESAISON IST ERÖFFNET

Wenn die Sonne uns einigermassen wohlgesonnen ist, kann es heute losgehen!
Der über alles geschätzter Bademeister_Kollege Mariusz wird auch in diesem Jahr die Bädle_Tore bereits jetzt öffnen – und Euch willkommen heissen.
Schwimmt, taucht, springt, habt es wunderbar!

 

Mittwoch, 1. Mai 2019
WIR SIND WIEDER DA

Eins nach dem anderen sind die Zugvögel wieder gelandet, schütteln noch einmal ihr Gefieder und freuen sich auf eine weitere wunderbare Saison. Seid willkommen an diesem Tag, der ja traditionell zum gemeinsamen Spazierengehen und anschliessendem Einkehren einlädt. Wir freuen uns auf Euch!

 

Sonntag, 28. Oktober 2018 ab 19 Uhr
MILONGA und LETZTER ZUGVOGEL-ABEND DES JAHRES

Diese Saison begann auf argentinischem Parkett und wird jetzt auch genau dort verabschiedet werden – was für Fest! Laßt uns das Leben tanzen und mit ihm jede überraschende Wendung, jeden neuen Rhythmus und jede vertraute Melodie. Ein Hoch auf diesen Sommer und all seine vielfältigen Begegnungen!
Wir wünschen Euch Tanzenden und (noch) nicht Tanzenden sechs wunderbare und friedliche Monate – auf daß wir uns im Mai alle wohlbehalten wiedersehen mögen.

 

Samstag, 13. Oktober 2018 ab 20 Uhr
LINDY HOP MEETS BOOGIE: TANZABEND

Mitten in die Buntheit des Oktobers hinein werfen wir mal wieder eine Veranstaltung, die glücklich macht.

Diesmal an einem Samstag laden wir Euch ein zu Boogie und Lindy Hop, zu lässiger Musik und bezaubernder Gesellschaft im Tanzschuppen am Rande des Schwimmbeckens.
Unser Parkett freut sich schon jetzt auf Euren Bounce und Eure Ideen, unsere Bedienfräuleins auf die gute Stimmung und wir alle auf den Swing im Abend, den Blues in der Luft und den Boogie in den Fußsohlen. Seid herzlichst willkommen!

Diese Veranstaltung ist explizit für Tänzer*innen gedacht –
für den Fall einer lauen Herbstnacht ist die Terrasse aber natürlich auch ein großartiger Ort zum sitzenden Mitschwingen.
Die Küche wird lange geöffnet sein, getanzt werden kann bis Mitternacht.
Tanzende bezahlen, was ihnen der Abend wert war.

 

Freitag, den 12. Oktober 2018 ab 17 Uhr
SPIELEABEND

Kommt, spielt, macht den Gastraum zum Casino!
Unser Holzofen wartet schon, die Abendbrötchen winken und wir freuen uns auf Euch.
Neben der Tageskarte wird es wie immer spielkompatible Häppchen geben.

 

Samstag, 6. Oktober 2018 ab 17 Uhr
OKTOBERFEST ZUGVOGEL-STYLE mit der Band NONKONFORM

Immer mal wieder etwas zu tun, was nicht mal wir selbst von uns erwartet hätten, erhält jung, verbindet die Gehirnhälften und kann vor allem verdammt lustig sein. So haben wir denn auch, nachdem selbst die einschlägig berlinsozialisierten Chefinnen ihre innere Dirndlträgerin entdeckten, aus vollem Herzen beschlossen: der Oktober ist ein Fest wert. Und zwar ein zünftiges.
Jetzt sind wir gespannt auf das, was passiert, wenn bayerische Festkultur auf ZUGVOGEL trifft. Wenn sich der blau-weiße Rahmen der Veranstaltung mit dem Dixieland der Liveband verbindet und wenn die musikalische Welt der Gastraum_Playlists um diese oder jene Blasmusik erweitert wird.

Vor allem aber sind wir gespannt auf Euch: weil jedes Fest so bunt ist wie die Menschen, die es feiern. Also kommt! Ob sparsam angedeutet oder konsequent aufgebrezelt, traditionell oder kreativ interpretiert, laden wir Euch ein, Eure persönliche Variation von Tracht in den Tag oder sogar auf die Tanzfläche zu bringen. Bei Interesse wird es einen kleinen Crashkurs für Polka & co geben und später die Gelegenheit, den Abend zu vertanzen. Gemütlich rumsitzen wäre eine prima Alternative.
Na? Neugier geweckt? Konkreteres findet Ihr am Ende dieser Ankündigung, mit Leben füllt sich das Ganze erst durchs Dabeisein.

Wir bedanken uns bei Lena Glöser für Inspiration und Hartnäckigkeit!

 

 


KLEINE ORIENTIERUNGSHILFE FÜR DIE WIESN IM BADWEG 5:

Ab 17 Uhr
wird es Raum geben für festliches und gutgelauntes Ausführen Eurer trachtenmodischen Ideen sowie Gelegenheit, die Ideen der anderen zu bewundern.
Eine angemessene Oktoberfest_Speisekarte wartet auf Euch.
Ab 18 Uhr
planen wir (parallel zur sitzenden Gemütlichkeit) einen kleinen Einführungskurs in zwei äusserst praktische Paartänze. Wir zeigen Euch, wie Ihr mit wenig Aufwand und viel Spaß Bewegung in Euren Abend bringen könnt – immerhin wird es eine kleine Tanzfläche geben, eine lässige Jazz_combo und auch später noch tanzbare Musik aus der Dose. Gelernt oder aufgefrischt werden können die Basics von Polka (macht glücklich auch bei begrenztem Platz) und Bugg (einer schwedischen Swingvariante). Dieser Tanz mit dem lustigen Namen ist auch für absolute Anfänger*innen geeignet und lässt viel Raum für Experimente.
Ab 19 Uhr
spielen NONKONFORM live im ZUGVOGEL.
Herbert Gürtler (Akkordeon), Dr. Bernd von Guerard (Banjo) und Otto Bauknecht (Kontrabass) haben sich extra für uns einen Namen gegeben und werden in nonkonformer Besetzung nonkonformen Dixieland spielen, dazu die eine oder andere Polka und soetwas wie Wiesnswing. Ausserhalb dieses gemeinsamen Projektes sind die Jungs in anderen musikalischen Zusammenhängen unterwegs, zwei von ihnen in der großartigen Dirty River Jazzband, der wir hiermit für das Ausleihen der Bandmitglieder danken.

Ihr könnt ihnen fußwippend zuhören, einen Bugg wagen oder Euch mit Eurer bezaubernden Tischgesellschaft unterhalten – auf jeden Fall bleibt die Tür offen und die Bewirtung geht weiter.
Dieses und später abendliches Feiern und Tanzen koscht nix, für die Band sammelt der Hut.

Es könnte Sinn machen, vorher bei uns zu reservieren. Dafür gerne innerhalb der Öffnungszeiten bei uns anrufen oder eine Mail schreiben.

 

Sonntag, 7. Oktober 2018
WEIßWURSCHTFRÜHSTÜCK

Um das Wochenende rund zu machen (und noch mehr unserer Kolleg*innen die Möglichkeit zu geben, in Dirndl oder Lederhosen zu bedienen), wird der Sonntag noch im zarten Nachklang von Polka und Zünftigkeit beginnen und weiterhin unserer Interpretation der Bayerischen Küchentradition gewidmet sein. Seid willkommen!

 

 

Freitag, den 21. September 2018 ab 17 Uhr
SPIELEABEND

Weil der Herbst jetzt aber wirklich langsam an die Tür klopft, darf die Freizeitgestaltung sich auch in Schwimmbadnähe Richtung Gemütlichkeit entwickeln. Ob es schon Holzofenstimmung gibt, wird sich zeigen –  auf jeden Fall laden wir Euch aufs Allerherzlichste ein, einen Abend lang als kleine Spielgemeinde den Gastraum zu erhellen. Vom friedlichen Schachfigurenziehen bis zur fröhlichen Zockerei hat hier vieles Platz, was Spaß macht.
Bringt Eure weichgedroschenen Skatkarten mit oder das Spiel, das ihr lange schon mal ausprobieren wolltet; bringt Eure Kumpels und Eure Kinder, Eure Liebsten, Eure liebsten Freund*innen oder wer Euch sonst noch so einfällt.
Wir werden wie immer mindestens Scrabble, Backgammon, eine Spielsammlung und das eine oder andere Kartenspiel da haben.

Neben der Tageskarte wird es spielkompatible Häppchen geben.

 

 

Freitag, 14. September 2018 ab 19 Uhr
MILONGA

Noch bleibt uns ein Zipfelchen Sommer für unser Glück – und wie sollte das besser gefeiert werden als tanzend? Kommt und tanzt auf die ausklingende Badesaison, mit der untergehenden Sonne und in die freundliche Septembernacht.

Die Veranstaltung richtet sich explizit an Tänzer*innen. Solange die abendliche Spätsommerluft es erlaubt, wird die Terasse auch für alle anderen ein wunderbarer Ort sein. Platz an Tischen im Gastraum ist während der Milonga naturgemäß sehr begrenzt.
Die Küche wird lange geöffnet sein, getanzt werden kann bis Mitternacht.
Tanzende bezahlen, was ihnen der Abend wert war.

 

 

Sonntag, 26. August 2018 ab 19 Uhr
MILONGA

Immer noch August, schon wieder eine Gelegenheit zum Tangotanzen im ZUGVOGEL.
Kommt! Tanzt! Habt eine gute Zeit!

 

Montag, 6. August 2018 ab 19 Uhr
MILONGA

Raus mit Tischen und Stühlen und losgetanzt! Nach der sonnigen, geradezu argentinischen Matinee des letzten Monats  laden wir im August wieder zur friedlichen Abendveranstaltung ein. Es ist eine Freude, diesen Tanz auf so variationsreiche Weise feiern zu dürfen – und die sich darin bewegenden Menschen in so unterschiedlichem Licht zu erleben.

Die Veranstaltung richtet sich explizit an Tänzer*innen. Bei lauem Sommerabendwetter ist die Terasse offen für alle, die Freude am Zuschauen, an der Musik und der besonderen Atmosphäre haben.
Die Küche wird lange geöffnet sein, getanzt werden kann bis Mitternacht.
Tanzende bezahlen, was ihnen der Abend wert war.

 

 

Sonntag, 5. August 2018, 17 Uhr
ARTISTISCHES THEATER AN DER VERTIKALSTANGE

An diesem ersten Sonntagnachmittag im August ist es uns ein besonderes
Vergnügen, Euch die wunderbare Anja Gessenhardt mit ihrem ebenso wunderbaren Programm  vorstellen zu dürfen:
                                      Frau Kanuschke. Warten auf Trude
ist ein artistisches Theaterstück über Alter, Einsamkeit und Hoffnung – mit Pralinen und einem überraschenden Ende.

Wenn das Wetter mitmacht, wird die Künstlerin auf der oberen Badewiese gastieren und Euch tragikomisch von der Einsamkeit erzählen – sowie von Versuchen, der Realität nicht allzu direkt ins Auge blicken zu müssen. Die Vertikalstange steht dabei für die Hindernisse, die Beschwerlichkeiten, die mit zunehmendem Alter in einer auf Jugend und Schnelligkeit ausgerichteten Gesellschaft immer größer werden.
Der augenscheinliche Widerspruch zwischen der körperlichen Gebrechlichkeit der alten Dame und den artistischen Höchstleistungen an der Stange macht den Reiz des Ganzen aus – und kann (obwohl für Erwachsene gedacht) erfahrungsgemäß auch von Kindern miterlebt werden.
Mehr Infos unter anja-g.de.

Das Stück dauert etwa eine halbe Stunde –
wir empfehlen das vorherige Einrichten eines bequemen Sitz- oder Stehplatzes auf dem Rasen.
Im Anschluss geht der Hut rum.

 

 

Samstag, 4. August 2018, 20 Uhr
KABARETT: SUNNA HUYGEN

Sehr glücklich macht uns, dass die großartige Sunna Huygen auch in diesem Jahr wieder bei uns zu Gast ist. In ihrem neuen Programm
                                                      Horizont – geschnitten oder am Stück
schielt sie über den eigenen Tellerrand, sucht Wege, übt Populismus und fragt, ob es reicht, dass immerhin der Himmel für alle da ist. Vielleicht hilft Poesie dabei, weiter zu gucken als nur bis zum nächsten sexistischen Spruch. Oder backen? Und wenn die Gesellschaft nach rechts rutscht, was sehen wir dann, wenn wir nach oben gucken?

Diejenigen unter uns, die sich von Sunna schon im letzten Jahr aus vollstem Herzen irritieren und zum Lachen bringen liessen, die diesen Abend voller Schönheit und harter Realität geliebt haben, können sich jetzt auf die nächste Runde freuen.
Alle anderen sollten sich das Ausprobieren lieber nicht entgehen lassen und finden hier einen kleinen Eindruck vorab.

Der Abend beginnt um 20 Uhr, ab 19 Uhr 30 ist Einlass (und damit Stuhlsuche**) für die Veranstaltung.
In Anbetracht des begrenzten Platzes macht es Sinn, vorher bei uns zu reservieren. Dafür gerne innerhalb der Öffnungszeiten bei uns anrufen oder eine Mail schreiben.

Der Eintritt kostet 10€, ermässigt 7€.
Essensbestellungen werden bis 18 Uhr entgegen genommen.
Um 19 Uhr erfolgt ein kleines Umräumen.

 

 

Ankündigung für die Sonntage im Juni und Juli:
 YOGA mit HELGA SLIWINSKI

Es ist uns eine Freude und ein Fest, auch in diesem Jahr wieder einen Yogakurs bei Helga Sliwinski ankündigen zu dürfen.
Ab Sonntag, den 3. Juni wird es im Gastraum oder auf der Terasse Platz für eine Gruppe geben, in der sowohl Yoga-Frischlinge als auch erfahrene Übende gut aufgehoben sind.
Der Kurs findet über zwei Monate hinweg immer am Sonntag
von 8 bis 9 Uhr 30 statt, die 8 x 90 Minuten kosten 96€.
Dieses Yoga_Angebot ist von allen Krankenkassen zertifiziert und wird als Präventionskurs bezuschusst!
Info und Anmeldung bei Helga Sliwinski unter 0157-70757351
oder über ihre website.

 

FREITAG, 27. Juli 2018 ab 19 Uhr
LINDY HOP MEETS BOOGIE: TANZABEND mit KLEINEM KURS

Wie einzelne ZUGVÖGEL aus jüngster Erfahrung wissen, sorgt kaum etwas so umfassend und nachhaltig für gute Laune wie Swingtanzen. Deshalb macht es uns auch ganz besonders froh, ein weiteres Mal in diesem Sommer unsere Schiebetür für alle die öffnen zu dürfen, die mit Lindy Hop oder Boogie durchs Leben grooven. Den noch Uneingeweihten unter den geschätzten Gästen wird der musikalische Rahmen an diesem Freitagabend bekannt vorkommen – kann die Gastraumatmosphäre doch unsere Schwäche für Swingjazz nur selten verbergen.

Der Abend beginnt um 19 Uhr mit einem Lindy Hop Kurs von Uli und Bernd Zoller, die eine von ihnen choreografierte Routine unterrichten werden. Der Kurs ist offen für alle Swinghasen – aber auch für diejenigen unter Euch,  die sich koordinativ und musikalisch ein wenig was zutrauen, ohne bereits ihr Glück beim Bouncen versucht zu haben. Ab ca. 20 Uhr 30 ist die Tanzfläche dann offen für Eure 6- und 8-counts, für Lässigkeit, Kreativität und extrem viel Spass.
Dance the night away!

Diese Veranstaltung ist explizit für Tänzer*innen gedacht – bei gutem Wetter darf sich aber
natürlich auch wunderbar und fusswippend von der Terrasse aus mitgefreut werden.
Die Küche wird lange geöffnet sein, getanzt werden kann bis Mitternacht.
Tanzende bezahlen, was ihnen der Abend wert war.

 

Sonntag, 1. Juli 2018 ab 11 Uhr
MILONGA (MATINEE)

Tangotanzen macht schön, glücklich, zufrieden und sicherlich noch vieles mehr.
Weil das so ist, lässt es sich auch nicht auf den Abend beschränken – schon der relativ junge Morgen will mit den ersten Schritten begrüsst sein. Tut das heute gerne in Leustetten, seid willkommen auf unserem Parkett, tanzt mit uns in den Juli!

Am Rande des Geschehens wird es Kaffeevariationen und Frühstückstaugliches geben, bis der Morgen in den Mittag (samt Essen) und dann den frühen Nachmittag übergeht (Kuchen!).
Bei feuchtem Wetter reservieren wir zwei Tische für „Nichttänzer*innen“, auf dass sich Restaurantbesuch und Milonga aufs Freundlichste verbinden mögen. Lacht uns die Sonne, wird der Terassenbesuch ohnehin zur doppelten Freude.

Tänzer*innen geben dem Hut (der bei uns ein Körbchen ist), was ihnen die Matinee wert war.

 

Sonntag, 17. Juni 2018 ab 10.30 bis ungefähr 14 Uhr
BÄDLE-JUBILÄUM mit GRILL und BUNTEM RAHMENPROGRAMM

Das Naturerlebnisbad Leustetten wird 10!
Weil wir immer mal wieder unser Glück kaum fassen können, mitten in dieser Idylle unsere Zelte aufschlagen zu dürfen – und weil alles am Bädle Warmherzigkeit atmet, Gemeinschaftssinn und.. LEUSTETTEN eben – ist das auch für uns ein extrem guter Grund, mitzufeiern.

Der vom Schwimmbadverein gestaltete Tag beginnt etwas vor 11 Uhr mit einem Sektempfang und wird vom charmanten Redebeitrag bis zur Hüpfburg denen ein paar bunte Stunden bereiten, die zum Gratulieren gekommen sind. Der Musikverein Frickingen gibt sich die Ehre, gen Mittag wird der Grill angeworfen und, und, und.  Lasst Euch überraschen.
Happy Birthday!!!

 

Samstag, 16. Juni 2018 ab 10.30
BEACHVOLLEYBALLTURNIER im BÄDLE

Ein Samstagvormittag im Juni. Vielleicht ist es sonnig, das Barometer steht auf Freizeit.
Vielleicht sitzt Ihr auf der ZUGVOGEL_Terasse mit einem Cappuccino in der Hand und blickt in die Ferne. Lasst ihn doch zur Abwechslung mal in die Nähe schweifen, den Blick – und bewundert das nigelnagelneue, quietschgelbe Volleyballnetz unter Euch. Das sandstrandartige Spielfeld.
Wenn Ihr die passenden Tische erwischt habt,  könnt Ihr in diesem Moment bereits in der ersten Reihe sitzen beim Beachvolleyballturnier im Bädle. Wenn Ihr mehr so die Sportlichen seid, könntet Ihr sogar zu den Dreierteams gehören, denen die Menschen mit den Cappuccinos zujubeln. Wär das was?

Wenn ja, sucht Euch zwei Freund*innen, gebt Euch einen Teamnamen und meldet Euch bis zum
13. Juni unter naturerlebnisbad-leustetten@gmx.de an. Auf in den Sand!

 

 

Montag, 28. Mai 2018 ab 19 Uhr
MILONGA

Der Mai ist ein guter Monat für unsere argentinische Seite: er schenkt uns noch eine zweite Milonga – und damit einen weiteren wunderbaren Abend mit der kleinen Tangogemeinde, die den ZUGVOGEL von Beginn an begleitet. Wir freuen uns auf Euch, wir machen Euch die Tanzfläche frei und öffnen unsere Tore weit.
Als besonderen Service dieser Website verraten wir an dieser Stelle zudem, was eine geschätzte Besucherin jüngst entdeckte: auch beim Tanzen ZUSEHEN kann extrem froh machen!! Dies und andere chillige Terassenvergnügungen sind bei gutem Wetter selbstverständlich für alle möglich und erwünscht.

 

Die Küche wird lange geöffnet sein, getanzt werden kann bis Mitternacht.
Tanzende bezahlen, was ihnen der Abend wert war.

 

Freitag, 25. Mai 2018 ab 19 Uhr
SALSATECA

Wir können auch Kuba! Weil Tanzen so unfassbar glücklich macht – ganz gleich in welchem
Rhythmus – holen wir uns heute erstmals die Claves, Bongos und Maracas der Salsa nach Leustetten. Wir freuen uns auf Salseras und Salseros der Region – und die von Euch, die es noch werden wollen: ab 19 Uhr wird es einen Crashkurs auch für Zugvögel geben, die sich noch nie an diesem Tanz versucht haben. Traut Euch und lasst Euch inspirieren!
Die eigentliche Party beginnt um 8 und wird an diesem Freitag wahrscheinlich bis 10 oder 11 Uhr gehen – je nach Laune im Laufe des Abends gern mit der einen oder anderen Rueda de casino.

Auch diese Veranstaltung ist explizit für Tänzer*innen gedacht, kann aber bei schönem Wetter wunderbarst von der Terasse aus mitgenossen werden.
Passende Speisekarte ist vorhanden, Tanzende bezahlen, was ihnen der Abend wert war.

 

Freitag, 11. Mai 2018 ab 19 Uhr
MILONGA

Jetzt, wo die Tage wieder mit kleinen oder grösseren Badespäßen verbracht werden können, umweht unsere abendliche Milonga ein Hauch von Poolparty. Drinnen wird der Gastraum erfahrungsgemäss zum Strahlen gebracht von den Tangueras und Tangueros, die uns immer wieder mit ihrer Liebe zum Tanzen bezaubern. Nachklänge dieses Zaubers haben sich mittlerweile in der Raumatmosphäre eingenistet und können auch im späteren Tagesbetrieb zu plötzlichem und unerwartetem Fußwippen führen.

Die Veranstaltung richtet sich explizit an Tänzer*innen. Bei gutem Wetter ist die Terasse natürlich offen für alle, die den Abend in Buenos Aires ausklingen lassen und den einen oder anderen Blick aufs Geschehen riskieren wollen.
Die Küche wird lange geöffnet sein, getanzt werden kann bis Mitternacht.
Tanzende bezahlen, was ihnen der Abend wert war.

 

Donnerstag, 10. Mai 2018 ab 10 Uhr
DIE BADESAION BEGINNT

Das Bädle hat dieses Jahr das grosse Glück, schon ab Himmelfahrt mit einem Bademeister aufwarten zu können. Wenn jetzt noch das Wetter mitspielt, beginnt ab sofort wieder die wonnige Zeit für alle Frühschwimmer*innen und Molchfreunde, für Turmspringende, Tieftauchende, Gummibärchenliebhaberinnen und Sonnenanbeter.
Gut nass!

 

Dienstag, 1. Mai 2018 ab 10 Uhr
TAG DER ERÖFFNUNG

Dies ist zwar nicht wirklich eine Veranstaltung, aber innerlich werden wir trotzdem Konfetti werfen: es geht wieder los! Schon seit einer Weile sitzen die gefiederten Zugvögel auf ihren angestammten Bäumen und singen sich was – jetzt sind auch wir endlich wieder ins Nest zurückgekehrt. Wir freuen uns auf eine weitere Saison mit Euch, dem Bädle, dem weiten Blick, der Sonne..
Bis gleich!!!!

 

Freitag, 6. April 2018 ab 20 Uhr
LINDY HOP MEETS BOOGIE: TANZABEND

Unser Parkett und wir sind froh, den ZUGVOGEL in diesem Jahr schwingend anwärmen zu dürfen!

Im Anschluss an den internen Kurs der wunderbaren Zollers (Uli & Bernd) darf sich der fensterreiche Raum im Naturbad auf eine musikalische Zeitreise in die 20er bis 40er Jahre einstellen. Ob in stilechter Schale oder mit Jeans und Tshirt – seid herzlichst eingeladen zu einem frühlingshaften Freitagabend mit Lindy Hop und Boogie. Tanzen bis die Augen leuchten, ausatmen am Schwimmbeckenrand oder plaudern
bei Johannisbeerschorle und Coctail.
Wir freuen uns auf Euch!

Diese Veranstaltung findet noch vor der diesjährigen Eröffnung statt und richtet sich daher explizit an Tänzer*innen.
Die Küche wird lange geöffnet sein, getanzt werden kann bis Mitternacht.
Eintritt 3€, Kursteilnehmende kostenlos.

 

Sonntag, 8. April 2018 ab 19 Uhr
MILONGA

Freundinnen und Freunde des Argentinischen Tangos und
Freundinnen und Freunde unseres Parketts:
es ist wieder soweit!
Am zweiten Sonntag im April schickt die erste Milonga der neuen Zugvogel-Saison ihren musikalischen Atem in die junge Frühlingsnacht. Wir freuen uns SEHR auf all die liebgewonnenen und noch liebzugewinnnenden bailarin(a)s und Euer Vertanzen von La Cumparsita, El Choclo & co.
Seid aufs herzlichste willkommen!

Auch diese Veranstaltung findet noch vor der diesjährigen Eröffnung statt und richtet sich daher explizit an Tänzer*innen.
Die Küche wird lange geöffnet sein, getanzt werden kann bis Mitternacht.
Eintritt: 3 €.

 

Samstag, 25./ Sonntag, 26. November
Das wirklich echt letzte Wochenende vor der Winterpause

Noch ein letztes Stück Torte oder Schwätzchen mit Bedienfräulein und Chefin, noch ein letzter versonnener Blick aufs Bädle und in die Weite, noch ein letztes Radler..

 

Freitag, 24. November ab 19.30 Uhr
SAISONABSCHLUSSPARTY mit Livemusik

Wir wollen mit Euch unsere erste Zugvogelsaison im Bädle feiern! Am letzten Freitag vor der Winterpause freuen wir uns nochmal auf alle Badenixen und Sonnenuntergangs_anbeter, auf Stammtischrunden und alle, die wir über den Sommer hinweg kennenlernen durften. Der Abend wird mit der neuseeländischen Sängerin Hattie St. John  beginnen, die neben Jazz und Blues auch eine Menge Klassiker aus anderen Styles im Repertoire hat und Publikumswünsche erfahrungsgemäß wundervoll in Musik umsetzt.
Die Tür bleibt offen, Bewirtung geht nebenbei weiter und wer mag, kann danach auch noch das Tanzbein schwingen.

Party koscht nix, für die Künstlerin sammelt der Hut.

 

 

 

 

 

 

Sonntag, 12. November von 10 bis 14 Uhr
LETZTE MILONGA DES JAHRES: MATINEE

Weil Traditionen am Schönsten sind, wenn sie flexibel bleiben dürfen, laden wir zur Milonga des Monats November an einem vermutlich nebelfrischen Sonntagmorgen. Wenn das Bandoneon den Gastraum in eine Tanzfläche verwandelt und die Tangueras und Tangueros ihre ersten Schritte wagen, gehört der ZUGVOGEL dem Argentinischen Tango.

Am Rande des Geschehens wird es Kaffeevariationen und Frühstückstaugliches geben, bis der Morgen in den Mittag (samt Essen) und dann den frühen Nachmittag übergeht (Kuchen!).
Zwei Tische reservieren wir für „Nichttänzer*innen“, auf dass sich Restaurantbesuch und Milonga aufs Freundlichste verbinden mögen.
Eintritt für Tänzer*innen zur Deckung unserer GEMA_Gebühren: 2€.

 

Freitag, 10. November ab 17 Uhr bis spät
SPIELEABEND

An diesem lauschigen Freitagabend im November laden wir alle Spielerinnen und Spieler zu uns vor den Holzofen ein. Ob ihr eine Doppelkopftruppe seid oder Memory mögt, Skat dreschen wollt oder Euch beim Mäxle durchlügen – seid willkommen!  Wir haben einen kleinen Grundstock an Kartenspielen, genug Papier für Stadtlandfluss, eine Spielesammlung und Scrabble da – bringt Ihr Euer Backgammonbrett mit oder alles, was zum Besiedeln von Catan nötig ist. Kommt mit Eurem Lieblingsspiel oder Euren Lieblingskumpels, kommt allein oder mit der ganzen Familie…
hauptsache es macht Euch froh!

Neben der Tageskarte wird es spielkompatible Häppchen geben.

 

Montag, 30. Oktober ab 20 Uhr
MILONGA

Mag auch die Welt draußen ein wenig windiger werden – unsere kleinen, heimeligen Milongen lassen sich  davon nicht beeindrucken und heißen wieder einen Abend lang die argentinischen Tangotänzer*innen unter Euch willkommen.  Traditionelle Tangomusik und ihre moderneren Varianten werden in der Luft liegen, wenn die Paare sich über die Fläche bewegen und vor den grossen Fenstern der Abend in die Nacht übergeht.

Diese Veranstaltung findet ausserhalb unserer Öffnungszeiten statt und richtet sich daher explizit an Tänzer*innen.

Ankommen und erste Essensbestellungen sind bereits ab 18.30 möglich. Die Küche hat an diesem Abend lange geöffnet, getanzt werden kann bis Mitternacht.
Eintritt zur Deckung unserer GEMA_Gebühren: 2€.

 

Samstag, 14. Oktober, 20 Uhr
Kabarett ZWISCHENRÄUME

Am 14. Oktober 2017 wird die wunderbare Sunna Huygen mit ihrem Kabarettprogramm ZWISCHENRÄUME bei uns zu Gast sein. Es wird um Schubladen und Räume gehen, die Räume zwischen den Räumen, überraschende Erkenntnisse und den kabarettistischen Blickwinkel, der dem Leben und Überleben in unserer Gesellschaft spätestens beim Betreten öffentlicher Badeanstalten durchaus zuträglich sein kann.  Mehr Infos unter sunna-huygen.de.

Der Abend beginnt um 20.00, ab 19.30 ist Einlass (und damit Stuhlsuche**) für die Veranstaltung.
In Anbetracht des begrenzten Platzes macht es Sinn, vorher bei uns zu reservieren.
Dafür gerne innerhalb der Öffnungszeiten (Donnerstag bis Sonntag, 10 – 21 Uhr)
unter 07554-1366 anrufen – oder eine Mail schreiben an info@zugvogel-essenundtrinken.de.
Der Eintritt kostet 10€, ermässigt 7€.

Essensbestellungen werden bis 18 Uhr entgegen genommen.
Um 19 Uhr erfolgt ein kleines Umräumen.